Mit der Arbeitsgemeinschaft Osteland e.V. hat OOSTWIND den Internetauftritt des ca. 700 Mitglieder starken Vereins entwickelt. Das Portal versorgt die Besucher*innen mit umfangreichen Informationen zur Route der Deutschen Fährstraße und des Osteradweges. Allein zum Startzeitpunkt waren ca. 450 touristische Anlaufpunkte verzeichnet.

In einem zweiten Teil informiert die Seite über die umtriebige Vereinsarbeit. Akteur*innen und Angebote der Region sollen sichtbar werden und sich vernetzen.

Vereinsmitglieder (Profi- und Laienfotograf*innen) stellten beeindruckende Bilder zur Verfügung.

Design: Barbara Schubert // Programmierung: Nils Hartlef.