OOSTWIND – Prinzipien für gutes Design

Gutes Design macht ein Produkt oder eine Idee verständlich und brauchbar.
Gutes Design ist ästhetisch, unaufdringlich, ehrlich, konsequent und langlebig.
Gutes Design ist umweltfreundlich.
(frei nach Dieter Rams)

Gestaltung wirkt, weil sie Emotionen weckt und nährt. Das Pendel kann ausschlagen von absoluter Ablehnung über angenehmes Wohlgefühl bis dahin, dass »das Herz aufgeht« – gleichermaßen für Objekte, Institutionen oder Ideen.

Findige Gestaltung trennt notwendige und nützliche Informationen von der lässlichen und überflüssigen. Sie legt fest, welche Botschaften in welcher Reihenfolge ins Auge und also in den Kopf springen sollen. Gute Gestaltung entzündet den Funken der Neugier …